WHIPSTRIKER / APOKALYPTIC RAIDS / FARSCAPE

  Metal Konzert

Brazilian Overkill – wer eine Metal Vollbedienung sucht wird sie an diesem Abend in der Villa bekommen!!! Alle drei Bands kommen aus Brasilien und tummeln sich schon seit geraumer Zeit im metallischen Underground und ziehen ihre Einflüsse eindeutig aus den glorreichen (aber auch glorifizierten) 80er Jahren. FARSCAPE klingen streckenweise, als ob sich Kreator nach „Terrible Certainty“ aufgelöst hätten. Ihr straighter, angepisster und aggressiver Thrash Metal sollte jedes Thrasherherz höher schlagen lassen. APOKALYPTIC RAIDS begannen (damals noch mit „c“) als Hellhammer – Worship Band, im Laufe der Jahre sind, unter anderem durch Besetzungswechsel ein paar Facetten hinzu gekommen. Wenn jetzt die Namen Venom und Bathory fallen sollte aber klar sein, daß Old School Black Metal noch immer Gesetz ist! WHIPSTRIKER sind eigentlich ein Ein-Mann-Projekt und zelebrieren nach eigener Aussage „Dirty Heavy Metal“. Man könnte es auch einfach Metalpunk nennen, denn die Zutaten sind Warfare, Venom, Tank und Discharge. Wem Toxic Holocaust zu glatt sind wird an Whipstriker seine helle Freude haben!
In diesem Sinne:
We came from the Wild Lands to spread the Mayhemic Loudness!