PROLOGUE

  Prog/Spoken Word-Konzert

FREE SHOW

Prologue ist ein Ein-Mensch-Soloprojekt, das live wie auf Platte zwischen quirligen Keyboards, komplexen Drums und politischen „spoken words“ oszilliert. Erste Gehversuche sind mit der Veröffentlichung von “Daydream” 2007 zu verzeichnen, gefolgt vom Konzeptalbum “Masquerade” 2010. Schließlich ist mit der Fertigstellung der 8 Titel umfassenden CD “Perspectivity” Ende 2018 ein neues Kapitel angebrochen. Inspiriert vom Progressive Rock und gespickt mit zahlreichen Einflüssen aus moderner elektronischer Musik, umfasst das neue Album eine eklektische Bandbreite verschiedenster Prog-Variationen. Flankiert wird das instrumentale Fundament durch sprachgewordene Versuche, die komplexer werdende, postmoderne Welt politisch einzufangen, ihr mit Kritik und Analyse in Gegenwehr zu allgegenwärtigen Populismen und neuen Faschismen habhaft zu werden, sie in Perspektive zu setzen.

Anschließend Antifaschistischer Kneipenabend, yeah.