BOSSE-DE-NAGE / STREET SECTS

  Black Metal/Industrial-Konzert

Die in San Francisco ansässige Post-Black-Metal-Band ist für ihr fünftes Studioalbum wieder zu Flenser zurückgekehrt. Der ein oder andere kennt die Band möglicherweise auch durch ihre Split-LP mit Deafheaven. Auf „Further Still“ vermeidet die Band die ausufernden Arrangements und hypnotischen Wiederholungen ihrer bisherigen Releases zugunsten direkt auf den Punkt gespielter, treibender Songstrukturen. „Sword Swallower“ bspw. hat Dillinger-artige Rhythmen und atonale Vocals, die im Kontrast zu den schnellen Black Metal-Salven stehen, „My Shroud“ hingegen zaubert ein Riff zeigt, dass wie eine Kollaboration aus Emperor und Merzbow klingt.