CHEFDENKER / ANTINORM

  Deutschpunk-Konzert

Strophe-Refrain-Strophe-Refrain-Gitarrensolo-Refrain heißt die magische Songstrukturformel, auf die CHEFDENKER im Jahre 2002 ein Patent angemeldet haben. Diese kompositorische Innovation wirkt in Kombination mit den extrem kopflastigen Texten erstaunlicherweise vertraut, ja fast schon konservativ. Gelernt haben sie ihr Denken u.a. bei Casanovas Schwule Seite, Blinker Links, The Wohlstandskinder und Knochenfabrik.

Unterstützt werden sie von der Punk-Auf-Die-Fresse-Combo ANTINORM aus Mayen-Koblenz.
Sie klingen fast so geil wie Michael Jackson, nur an diesem Abend wird der Moonwalk gegen Pogo ausgetauscht.
Wenn ihr wollt auch gerne rückwärts…