DIE SELEKTION / VELVET COAT

  EBM/Cold Wave/Shoegaze-Konzert

Messerscharfe synthetische Rhythmen peitschen aus den Lautsprechern, tiefe Bässe bahnen sich ihren Weg durch Mark und Bein. Trompeten-Klänge und ebenso militärisch wie gefühlvoll vorgetragenen Vocals von Luca Gillian komplettieren die düstere Stimmung in der Musik von Die Selektion. Mit ihrem 2011 veröffentlichten Debütalbum zitiert die Gruppe aus Stuttgart und Luzern den New Wave der 80er Jahre und präsentiert in der Tradition von Künstlern wie DAF oder Chris & Cosey heftige EBM-Sounds („Electronic Body Music“), die durch das Trompetenspiel von Hannes Rief ein ganz eigenes Markenzeichen besitzen. Der Erfolg für Die Selektion lässt nach Erscheinen ihres Debüts nicht lange auf sich warten: Kurz vor dem Abitur hat die Band bereits mehr als 100 Konzerte in 14 verschiedenen Ländern gespielt – die meisten davon trotz deutschsprachiger Texte im Ausland. Nachdem Gründungsmitglied Max Rieger (Die Nerven, All Diese Gewalt) Die Selektion im Jahr 2012 auf Grund seinervielen anderen Projekte verlässt, stößt der Schweizer Musiker Samuel Savenberg hinzu. Das neue Album von Die Selektion trägt den Titel „Deine Stimme Ist Der Urpsrung Jeglicher Gewalt“ und ist im Mai 2017 erschienen. Neben einem großartigen Feature mit Drangsal präsentiert Die Selektion auf ihrem Album schlagkräftige Songs wie „Kalter Atem“ oder „Dein Herz Wiegt Tausend Scherben“, welche mit einem charakteristischen Sound einmal mehr die Bedeutung des Trios für Musik aus dem deutschsprachigen Untergrund unterstreichen. In dieser, gerade in Offenbach sehr lebhaften Szene, formierten sich aus einem Post-Punk/Wave/Shoegaze-Kosmos jüngst Velvet Coat, deren Debüt via Black Verb Records erschien.