EGOTRONIC / ALLES.SCHEISZE

  Elektro/Punk-Konzert

Egotronic veröffentlichen ihr achtes Studioalbum und gehen damit auf „Keine Argumente!“ Tour. Knapp 10 Jahre nach Release des von Hedonismus durchdrungenen Longplayers „Lustprinzip“ wird den Fans heute -die Verschärfung der politischen Lage reflektierend- statt eines fröhlich anmutenden „Raven gegen Deutschland“, ein von Zorn getragenes „Deutschland, Arschloch, Fick Dich“ entgegen gebrüllt. Robuster Punk mit Drums,Bass,Synths und Gitarre, fernab von prolliger Attitüde, angereichert mit elektronischen LoFi-Sounds wie in alten Tagen. Dennoch klingt das Ganze amtlich und nicht nach Proberaum. Ein Egotronic-Konzert strotz vor unversöhnlichen Wutreden und bissigen, zynischen Bestandsaufnahmen. Egotronic 2017 – eine rasante Live-Show – mit lautem Knall und zornig wie nie zuvor.

 

Egotronic sind deine gute Entschuldigung morgen blau zu machen. Es ist doch so, niemand sitzt irgendwann da und denkt bei sich: Hätte ich doch mehr gearbeitet, mich mehr geschunden, meinen Teil zum Kapitalismus beigetragen. Sollte es doch eine leise Stimme irgendwo in Dir geben, die so was sagt…Hör nicht auf sie! Denn wer flüstert, lügt. Egotronic schreien. Sehr laut.

Alles ist anders, alles ist gleich. Mit kompletter Band. Die ganze Nummer: Bass, Schlagzeug, Synthie, Gitarre, Bier. So lange dreschen, bis es passt. Und hey, man kann zu einem Konzert gehen oder zu Egotronic. Wer nicht schwitzt, hat nichts verstanden. Stillstehen ist niemals eine Option. Tanzen ist Denken, ist Denken ist Tanzen. Egotronic wohnen jetzt für immer in deinem partysüchtigen Kopf. Und machen Radau. Egotronic, c’est moi. Et toi.