WAVING THE GUNS / PÖBEL MC

  HipHop-Konzert

Die Welt schrie nach mehr WAVING THE GUNS und wir folgten ihrem Wunsch. Nach dem Release des letzten Albums „Eine Hand bricht die andere“ und einer Tour mit ausverkauften Shows gibt es im Herbst endlich wieder neue Dates. „Das hier ist kein Aktivismus/Rap ist Egoismus.“ Word! Hier wird sichtbar, was die Journaille von Springer bis Konkret schon lange vermutet hatte: WTG sind gar keine radikalen Steineschmeißer, alles nur Show. Die Masken, lediglich Marketing-Tool. Die sprachliche Revolte, lediglich Floskeln. Die Militanz und der Fickfinger für das Spießbürgertum und die Sauercrowd, nur Fassade einer Jugend, die vorgibt an Bushaltestellen zu hängen. In Wirklichkeit aber schlemmt man längst Austern und Kaviar. So solltet ihr auch zu diesen Terminen wieder in Scharen in die Clubs strömen, damit der Lifestyle aufrecht erhalten werden kann. „Wer ist dieser Gott? Es geschehe unser Wille.“