Über Uns

Das JuKuZ Oetinger Villa ist das selbstverwaltete kulturelle und politische Zentrum in Darmstadt und damit Anlaufstelle für alle Menschen, die eigenverantwortlich kreative Ideen und Interessen abseits kapitalistischer Verwertungszwänge verwirklichen wollen. Ob Konzert, Party, Vokü, Lesung, politischem Vortrag oder Ausstellung, das JuKuZ Oetinger Villa bietet nicht nur Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen, sondern dient auch als Treffpunkt, Ort des Austauschs und der Kommunikation im unkommerziellem Rahmen. Damit, den niedrigschwelligen Partizipationsmöglichkeiten und einem antifaschistischen, antirassitischen und antisexistischen Wertekonsens stellt das JuKuZ Oetinger Villa eine Alternative zu Clubs oder anderen Veranstaltungsorten dar. Gestaltet wird unser Programm von vielen unterschiedlichen Menschen, die gemäß ihren Bedürfnissen und Interessen ehrenamtlich Veranstaltungen organisieren.

Die Oetinger Villa lebt vom Engagement vieler Menschen, die nach basisdemokratischen Prinzipien das Angebot des Hauses in Selbstverwaltung organisieren. Zentraler Ort dafür ist das Offene Villa Plenum (OVP). Hier treffen sich alle Aktiven, Veranstalter_innen, politische Gruppen, Interessierte und natürlich solche, die es werden wollen. Das OVP dient dem Klären von Terminanfragen, der Diskussion von Veranstaltungsideen, aber ist auch Rahmen für jegliche organisatorische Belange und Diskussionsforum für gemeinsame Interessen und Konflikte. Das OVP stellt einen sehr wichtigen Bestandteil der Selbstverwaltung dar. Hier werden alle wichtigen Dinge besprochen und können angesprochen werden. Falls du auch Lust hast aktiv zu werden, komm einfach Dienstags um 19.00h zum Offenen Villa Plenum und lass deine Idee Wirklichkeit werden.